der Verbund media2go. ¬Eine¬ unerhörte Frau

Seitenbereiche:


Inhalt:

Sie will Leben retten, um jeden Preis. Berlin, 1908: Amelie, Tochter eines Arztes und einer Hebamme, hat seit jeher einen Traum: Sie will Ärztin werden. Mit achtzehn nimmt sie als erste Frau in Berlin das Studium der Medizin auf. Schon bald ist sie - begabt und ehrgeizig - den Anfeindungen ihrer Kommilitonen ausgesetzt. Dennoch gibt sie nicht auf. Als dann jedoch einer ihrer Neider versucht, den Ruf ihrer Familie zu schädigen, wird die Liebe zur Medizin für Amelie auf eine harte Probe gestellt ... "In Sabine Fischs Roman wird Geschichte lebendig." Petra Hartlieb.

Autor(en) Information:

Sabine Fisch, geboren 1970, ist Medizinjournalistin. In ihrer Freizeit schreibt sie Romane und liest alles, was ihr unter die Augen kommt. Egal, ob historischer Roman, Thriller oder Horrorstorys - die Welt der Bücher ist ihre Leidenschaft. Sabine Fisch ist verheiratet und lebt und arbeitet in Wien. Im Aufbau Taschenbuch ist ihr Roman "Die Ärztin - Eine unerhörte Frau" erschienen.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können