der Verbund media2go. Entwicklungsländer - Schwellenländer - Industrienationen

Seitenbereiche:


Inhalt:

Ob globale Märkte, Finanzkrise oder Klimaschutz: Immer wieder tauchen die Begriffe und Einteilungen in 'Entwicklungsländer', 'Schwellenländer', 'Industrienationen' auf. Die gleichnamige didaktische DVD definiert die Begriffe 'Weltbank', 'Internationaler Währungsfond' und 'Vereinte Nationen', gibt Einblicke in wirtschaftliche und allgemeine Kriterien und bietet einen geographischen Überblick über die wichtigsten Länder als Akteure unterschiedlicher Entwicklungsstufen. Die didaktische DVD erklärt dabei Begriffe wie 'Pro-Kopf-Einkommen', 'Bruttonationaleinkommen' oder 'Low Income Countries' und 'Middle Income Countries'. Der Schwerpunkt des Films liegt auf den beiden großen Schwellenländern Brasilien und China. Anhand der Entwicklung Indiens werden wirtschaftliches Potenzial und globale Auswirkungen am Beispiel des Billigautos 'Tata Nano' aufgezeigt. Problemstellungen wie der Klimaschutz oder Auswirkungen auf die globale Finanz- und Wirtschaftspolitik werden thematisiert und als Frage, ob Wachstum die Lösung für die globale Entwicklung von Staaten sein kann, zur Diskussion gestellt. Die DVD skizziert die durch die Kluft zwischen Arm und Reich hervorgerufenen Spannungsverhältnisse und die daraus resultierenden internationalen und innergesellschaftlichen Konflikte, stellt den geschichtlichen Kolonialisierungs-Kontext dar und verdeutlicht am Beispiel Klimaschutz und Schuldenpolitik, warum die Entwicklungs- und Schwellenländer den Industrienationen misstrauen.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können