der Verbund media2go. Migration

Seitenbereiche:


Inhalt:

Die didaktische DVD definiert den Begriff "Migration" und schildert historische Völker- und Auswanderungswellen, zum Beispiel von Europa nach Nordamerika oder im 19. Jahrhundert aus österreichischen und Schweizer Alpendörfern nach Schwaben oder Italien. Heutzutage wandern auch Deutsche aus, um Arbeit zu finden, beispielsweise in die Schweiz oder nach Österreich. Die DVD thematisiert Fluchtgründe im Nationalsozialismus und das Grundrecht auf Asyl in der Bundesrepublik. Flucht oder Migration gab und gibt es eigentlich immer und fast überall. Hierzulande sprechen wir in der Regel von Migration und Integration, wenn wir die Kinder und Kindeskinder der Gastarbeiter aus Süd- und Osteuropa, im Speziellen der Türkei, meinen. Jugendliche mit so genanntem Migrationshintergrund finden sich in fast jeder Klasse an deutschen Schulen und sie gehören zu dieser Gesellschaft. Die didaktische DVD spricht in weiteren Kapiteln die Schülerinnen und Schüler daher unmittelbar an und zeigt auf der einen Seite, dass Deutschland durch den demografischen Wandel nicht auf Zuwanderung verzichten kann und auf der anderen Seite, dass Sprachkompetenz, Bildung und Toleranz Voraussetzungen für Integration sind. Die DVD geht dabei auf die öffentliche Debatte um die so genannte Leitkultur oder "Multi-Kulti" ein und stellt allgemeine humanistische Werte als Basis unserer Gesellschaft dar und versachlicht so die Diskussion. Sie sensibilisiert und motiviert Jugendliche dazu, sich in Kenntnis der eigenen Geschichte für diese Gesellschaft und die eigene Zukunft zu engagieren.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können