der Verbund media2go. Verseuchte Erde

Seitenbereiche:


Inhalt:

Luis geht mit Hündin Feline im Hafen spazieren. Doch plötzlich büxt sie aus und läuft auf ein abgesperrtes Baugelände. Luis bekommt Ärger mit dem Bauleiter und versteht die Welt nicht mehr; auf dem Gelände ist doch gar nichts! Luis hat den Verdacht, dass dort etwas Illegales passiert und schaltet die Pfefferkörner ein. Plötzlich wird Feline furchtbar krank. Hat sie etwas Giftiges gefressen? Auf dem Baugelände herrscht hektische Betriebsamkeit: Arbeiter in Schutzkleidung tragen das Erdreich ab und füllen die Erde in Tonnen. Die Aufschrift macht die Pfefferkörner stutzig: Deutsche Blumenerde. Nina analysiert eine Bodenprobe. Das Ergebnis: ein hochgiftiges Pflanzenschutzmittel. Die Erde ist verseucht. Offenbar ein Fall illegaler Giftmüll-Entsorgung. Die Pfefferkörner sind drauf und dran, die Polizei zu rufen, als sie erschreckt feststellen, dass der Hotelentwurf von Jessis Vaters ausgerechnet auf diesem Grundstück verwirklicht werden soll ...

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können