der Verbund media2go. Why Im not on facebook

Seitenbereiche:


Inhalt:

Ein 13-jähriger Junge möchte ein Profil bei Facebook erstellen und Mitglied im weltweit größten, sozialen Netzwerk Mitglied werden. Dazu benötigt er die Erlaubnis seines Vaters Brant Pindivic. Dieser versucht Facebook kennen zu lernen und abzuwägen ob er dafür oder dagegen sein soll. Hier beginnt die epische Reise der Selbstfindung, bei der Brant mit Hilfe von Interviews, Ausschnitten aus Nachrichten und TV-Sendungen sowie Archivmaterial, seine Suche nach dem Sinn dieses sozialen Netzwerkes dokumentiert. In zwangloser, persönlicher und äußerst sympathischer Erzählweise taucht er in die Welt von Facebook ein. Auf seinem Weg spricht er mit Familie, Freunden, Fremden und sogar Berühmtheiten; gerade deren Leben scheinen untrennbar mit sozialen Netzwerken verknüpft zu sein. Brant Pindivic erkundet die dunklen Abgründe ebenso wie die beinahe magische Anziehungskraft auf diejenigen, die Facebook häufig nutzen und erkennt, dass die Antwort auf diese enorme Popularität eigentlich in Facebook selbst liegt.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können